Wanderung empfohlene Tour

Sibratsgfäll | Vom Ortszentrum auf den Feuerstätterkopf

Wanderung · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregenzerwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wildriesalpe
    / Wildriesalpe
    Foto: Elisabeth Schneider, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Güterweg
    Foto: Elisabeth Schneider, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Weg zum Gipfel
    Foto: Elisabeth Schneider, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Wunderschöne Aussicht
    Foto: Elisabeth Schneider, Bregenzerwald Tourismus GmbH
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km Feuerstätterkopf Sibratsgfäll Sibratsgfäll Hochriesalpe Wildriesalpe Hocheggalpe Hocheggalpe
Schöne Wanderung vorbei an zahlreichen Alpen zum Gipfel des Feuerstätterkopfes.
mittel
Strecke 12,1 km
4:00 h
770 hm
770 hm
Entlang der Route liegen zahlreiche Alpen, von denen einige auch zur Einkehr einladen. Der Gipfel des Feuerstätterkopfes liegt noch unterhalb der Waldgrenze. Durch die alpwirtschaftliche Nutzung des Gebietes gibt es aber immer wieder wunderbare Ausblicke in die Berglandschaft des Bregenzerwaldes und in das benachbarte Allgäu.
Profilbild von Elisabeth Schneider
Autor
Elisabeth Schneider
Aktualisierung: 10.10.2017
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.639 m
Tiefster Punkt
931 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Jausenstation Wildries

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)    

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Dorfplatz Sibratsgfäll (931 m)
Koordinaten:
DD
47.426790, 10.038117
GMS
47°25'36.4"N 10°02'17.2"E
UTM
32T 578292 5253115
w3w 
///zeigefinger.keines.dampfer

Ziel

Dorfplatz Sibratsgfäll

Wegbeschreibung

Im Ortszentrum von Sibratsgfäll beginnt die Wanderung Richtung Hocheggalpe und dann weiter zur Hochriesalpe auf den Feuerstätterkopf. Der Gipfel des Berges ist recht unscheinbar und versteckt sich in den Bäumen. Durch den Wald und Gebüsch geht es auf der anderen Seite wieder hinunter und ein breiter Güterweg führt zur Wildriesalpe, die sich mit der schönen Sonnenterrasse sehr gut für eine Rast eignet. Zurück über die Hocheggalpe geht es dann wieder ins Ortszentrum von Sibratsgfäll.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Linie 41

Anfahrt

aus Deutschland: Autobahn Lindau - Pfänder Tunnel - Autobahnabfahrt Dornbirn Nord (Vignettenpflichtig) - Bregenzerwald - Hittisau - Sibratsgfäll

oder Autobahn Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Ach - Riefensberg - Krumbach - Hittisau - Sibratsgfäll - Rindbergaus der Schweiz: Autobahn St. Gallen - St. Margrethen/Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Hittisau - Sibratsgfäll

Parken

Im Ortszentrum von Sibratsgfäll

Koordinaten

DD
47.426790, 10.038117
GMS
47°25'36.4"N 10°02'17.2"E
UTM
32T 578292 5253115
w3w 
///zeigefinger.keines.dampfer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Bregenzerwald (Maßstab 1 : 32.000) Sämtliche Wanderrouten und wichtige Informationen über Bergbahnen, Hütten und Alpengasthöfe finden Sie in der Wanderkarte Bregenzerwald. Die Wanderkarte ist bei Bregenzerwald Tourismus, in den Tourismusbüros und in einzelnen Hotels erhältlich.

Ausrüstung

 
  • festes Schuhwerk mit guter Sohle
  • Regenjacke
  • Jause und Getränke
  • Sonnencreme und Sonnenbrille
  • Informationen über die Wetterverhältnisse einholen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
770 hm
Abstieg
770 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.