Wanderung empfohlene Tour

Schoppernau | Hopfreben - Üntschenspitze

· 1 Bewertung · Wanderung · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregenzerwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Nadine Lerho, Bregenzerwald
m 2500 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Üntschenbergvorsäß Üntschenspitze Hinterhopfreben Pisialpe Schoppernau
Eine recht anstrengende Bergtour mit vielen Höhenmetern von Hinterhopfreben auf die Üntschenspitze und hinunter über die Pisialpe nach Schoppernau.
schwer
Strecke 15,8 km
6:00 h
1.130 hm
1.300 hm
2.128 hm
835 hm
Von der schön gelegenen Vorsäßsiedlung Hinterhopfreben mit zahlreichen Hütten und einer Kapelle führt der Weg bergauf über das Häfner Joch zur Üntschenspitze, wo man einen wunderbaren Rundblick genießt. Der Weg zurück ins Tal erfolgt über das Gebiet der Pisialpe. Auf Grund der Höhenmeter ist dies eine recht anstrengende Bergtour und Ausdauer ist erforderlich!
Profilbild von Elisabeth Schneider
Autor
Elisabeth Schneider
Aktualisierung: 29.09.2020
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.128 m
Tiefster Punkt
835 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Pfad 94,72%Straße 5,55%
Pfad
14,9 km
Straße
0,9 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Sporthotel Krone
Dorfbäckerei Schoppernau

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)    

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Bushaltestelle Hinterhopfreben (1.017 m)
Koordinaten:
DD
47.282237, 10.057120
GMS
47°16'56.1"N 10°03'25.6"E
UTM
32T 579943 5237070
w3w 
///geschenk.feucht.irgendwie
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schoppernau Ortsmitte

Wegbeschreibung

Die Bergtour beginnt bei der Bushaltestelle Hinterhopfreben, wo man der Beschilderung Richtung Üntschenspitze folgt. Angeschrieben ist der Gipfel hier mit einer Gehzeit von 2 3/4 Std.

Über das Üntschenbergvorsäß schlängelt sich der Weg hinauf zur Vorderüntschenalpe. Schließlich gelangt man zum Häfner Joch (1.979 m), wo man nach links auf den Gipfel der Üntschenspitze (2.135 m) abzweigt. Das letzte Stück am Grat entlang erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Oben angekommen, genießt man einen schönen Rundumblick in die Bergwelt des Bregenzerwaldes.

Der Rückweg erfolgt über die Pisialpe hinunter ins Ortszentrum von Schoppernau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

 

Anfahrt

Von Deutschland: Autobahn Lindau, Pfänder Tunnel, Autobahnabfahrt Dornbirn Nord - Bregenzerwald - Egg - Mellau - Au - Schoppernau

Autobahn Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Grenzübergang Springen-Aach - Lingenau - Egg - Au (mautfrei) - Schoppernau

Garmisch-Partenkirchen oder Füssen - Reutte (Tirol) - Lechtal - Warth - Schoppernau

Von (über) Schweiz: Autobahn St. Gallen - St. Margrethen/Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Egg - Mellau - Au - Schoppernau

Von Österreich: Inntal-Autobahn - Innsbruck - St. Anton - Arlbergpaß - Lech - Warth (bei Wintersperre Arlbergtunnel - Dornbirn - Egg - Mellau) - Au - Schoppernau

Parken

Parkmöglichkeiten hinter dem Gemeindeamt Schoppernau. Danach Busfahrt nach Hinterhopfreben.

Koordinaten

DD
47.282237, 10.057120
GMS
47°16'56.1"N 10°03'25.6"E
UTM
32T 579943 5237070
w3w 
///geschenk.feucht.irgendwie
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Bregenzerwald (Maßstab 1 : 32.000)

Sämtliche Wanderrouten und wichtige Informationen über Bergbahnen, Hütten und Alpengasthöfe finden Sie in der Wanderkarte Bregenzerwald. Die Wanderkarte ist bei Bregenzerwald Tourismus, in den Tourismusbüros und in einzelnen Hotels erhältlich.

Ausrüstung

 

  • festes Schuhwerk mit guter Sohle
  • Regenjacke
  • Jause und Getränke
  • Sonnencreme und Sonnenbrille
  • Informationen über die Wetterverhältnisse einholen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Markus Reinbold
07.08.2020 · Community
Gemacht am 07.08.2020
Foto: Markus Reinbold, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,8 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.130 hm
Abstieg
1.300 hm
Höchster Punkt
2.128 hm
Tiefster Punkt
835 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.