Wanderung

Hittisau | Von Alpe zu Alpe im Lecknertal

Wanderung · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregenzerwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner 
  • Alpe Schwarzenberger Platte im Lecknertal
    / Alpe Schwarzenberger Platte im Lecknertal
    Foto: Alex Kaiser, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Wandern im Lecknertal
    Foto: Alex Kaiser, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Wandern im Lecknertal
    Foto: Nadine Lerho, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Wandern beim Lecknersee
    Foto: Alex Kaiser, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Der Lecknersee im Lecknertal
    Foto: Alex Kaiser, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Der Lecknersee
    Foto: Friedrich Böhringer, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Alpe Schwarzenberger Platte im Lecknertal
    Foto: Cornelia Kriegner, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Lecknersee
    Foto: Cornelia Kriegner, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Juliansplattealpe
    Foto: Gilbert Hirtz, Hittisau Tourismus
  • / Lecknersee
    Foto: Mitglieder der KäseStrasse Bregenzerwald, KäseStrasse Bregenzerwald
  • / Lecknertal
    Foto: Mitglieder der KäseStrasse Bregenzerwald, KäseStrasse Bregenzerwald
  • / Alpe Juliansplatte
    Foto: Reinhard A. Lechner, KäseStrasse Bregenzerwald
m 1300 1200 1100 1000 900 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Schöne Bergwanderung zur Alpe Juliansplatte in Hittisau.
mittel
8,7 km
2:39 h
300 hm
299 hm
Oberhalb des Lecknersees im idyllischen Lecknertal liegt dieAlpe Juliansplatte. Sie wird von Mitte Mai bis Mitte September vonAlbertina und Heinz Rietzler aus Müselbach bewirtschaftet. Vonder frischen Heumilch wird köstlicher, handgeschöpfter Alpkäseund Alpbutter hergestellt. Wandernde Gäste können ein StückAlpkäse sowie verschiedene Erfrischungsgetränke auf der Terrassemitten im Naturparkt Nagefluhkette genießen.

Autorentipp

Herrlicher Ausblick auf das Naturparadies Lecknertal,Heimat zahlreicher Alpen. Das Gebiet liegt im Naturpark Nagelfluhkettewo das Nagelfluhgestein die Naturlandschaft prägt.
Profilbild von Elisabeth Schneider
Autor
Elisabeth Schneider
Aktualisierung: 17.09.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
1256 m
Tiefster Punkt
956 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Höfle
Schwarzenberger Plattealpe KäseStrasse Bregenzerwald Mitglied

Sicherheitshinweise

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Alte Mautstelle Hittisau Lecknertal (956 m)
Koordinaten:
DG
47.466348, 10.003642
GMS
47°27'58.9"N 10°00'13.1"E
UTM
32T 575635 5257478
w3w 
///fertig.adler.stehe

Ziel

Alte Mautstelle Hittisau Lecknertal

Wegbeschreibung

Alte Mautstelle Hittisau Lecknertal – Ohlisgschwendalpe –Alpe Schwarzenberger Platte – Alpe Juliansplatte 1.160 m –Lecknersee – Alpengasthaus Höfle – Entlang der Mautstraße Lecknertal zuralten Mautstelle retour

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.466348, 10.003642
GMS
47°27'58.9"N 10°00'13.1"E
UTM
32T 575635 5257478
w3w 
///fertig.adler.stehe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Sämtliche Wanderrouten und wichtige Informationen über Bergbahnen, Hütten und Alpengasthöfe finden Sie in der Wanderkarte Bregenzerwald. Die Wanderkarte ist bei Bregenzerwald Tourismus, in den Tourismusbüros und in einzelnen Hotels erhältlich.

Ausrüstung

Als Ausrüstung sind wasserdichte Berg- oder Wanderschuhe, Bergbekleidung im Schichtenprinzip, Funktionsoberteil zum Wechseln zu empfehlen. Sonnenbrille und Sonnenschutz nicht vergessen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,7 km
Dauer
2:39h
Aufstieg
300 hm
Abstieg
299 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.