Wanderung empfohlene Tour

Bödele | Sonnenuntergangswanderung auf den Lank

Wanderung · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregenzerwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sonnenuntergang Lank mit Blick zum Bodensee
    Sonnenuntergang Lank mit Blick zum Bodensee
    Foto: Nadine Lerho, Bregenzerwald Tourismus
m 1300 1200 1100 4 3 2 1 km
Eine wunderbare Sonnenuntergangswanderung mit Blick zum Bodensee ist der Lank (1.383 m).
mittel
Strecke 4,8 km
2:00 h
247 hm
245 hm
1.383 hm
1.137 hm
Die Wanderung startet auf dem Bödele, gleich neben dem Gasthaus Fetz. Zunächst geht es über Fahrwege entlang, über Wiesen, hoch zum Lanklift. Der Weg führt etwas steiler vorbei an der Meierei und weiter zur Lankhütte. Von hier aus wandert man gemütlich zum Lankgipfel, wo man einen fantastischen Sonnenuntergang genießt. Auf der einen Seite die Schweizer Berge und zur Rechten den Blick in Richtung Bodensee.

Autorentipp

Falls ihr noch Platz findet, so gibt es entlang der Straße ein paar gratis Parkplätze. Ansonsten muss man die kostenpflichtigen Parkplätze verwenden.
Profilbild von Katharina Amann
Autor
Katharina Amann
Aktualisierung: 15.04.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.383 m
Tiefster Punkt
1.137 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz Bödele (1.136 m)
Koordinaten:
DD
47.422662, 9.810206
GMS
47°25'21.6"N 9°48'36.7"E
UTM
32T 561108 5252452
w3w 
///autorisierte.kosten.versuch

Ziel

Parkplatz Bödele

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.422662, 9.810206
GMS
47°25'21.6"N 9°48'36.7"E
UTM
32T 561108 5252452
w3w 
///autorisierte.kosten.versuch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Wanderkarte Bregenzerwald im Maßstab 1:32.000 inkl. Booklet mit 50 Wanderrouten ist erhältlich in den örtlichen Tourismusbüros, bei Bregenzerwald Tourismus und in den Sportgeschäften.

Ausrüstung

  • Warme Bergbekleidung im Schichtenprinzip sowie Wechselkleidung
  • Wasserdichte Berg- oder Wanderschuhe mit griffiger Sohle
  • Isomatte, Sitzpolster als Isolation zum Boden
  • Biwaksack (auch für ungeplante Übernachtungen)
  • Mütze und Handschuhe
  • Stirnlampe mit gutem und weitem Lichtkegel
  • Sonnenbrille und Sonnenschutz
  • Jause und (warme) Getränke
  • Informationen über die Wetterverhältnisse
  • Orientierungshilfen wie Karte, Höhenmesser

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,8 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
247 hm
Abstieg
245 hm
Höchster Punkt
1.383 hm
Tiefster Punkt
1.137 hm
Hin und zurück Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.