Themenweg empfohlene Tour

Bizau | Goßarweag ("Ziegenweg")

Themenweg · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregenzerwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Goßarweag Bizau
    / Goßarweag Bizau
    Foto: Nadine Lerho, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Goßarweag Bizau
    Foto: Nadine Lerho, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Goßarweag Bizau
    Foto: Nadine Lerho, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Goßarweag Bizau
    Foto: Nadine Lerho, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Goßarweag Bizau
    Foto: Nadine Lerho, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Blick auf Bizau und die Kanisfluh
    Foto: Nadine Lerho, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Goßarweag Bizau
    Foto: Nadine Lerho, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Stationen am Weg
    Foto: Cornelia Kriegner, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Folder zum "Goßarweag" im Tourismusbüro erhältlich
    Foto: Cornelia Kriegner, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Ausblick auf dem "Goßarweag"
    Foto: Cornelia Kriegner, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Der "Goßarweag" in Bizau
    Foto: Cornelia Kriegner, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Station am Weg
    Foto: Cornelia Kriegner, Bregenzerwald Tourismus GmbH
m 900 800 700 600 7 6 5 4 3 2 1 km Weg "am Stein" Langenalp Oberbergsiedlung Bizau

Der Themenweg in Bizau führt mit eigener Beschilderung auf Schotterwegen, Wald- und Trampelpfaden an fünf Stationen zum Tasten, Sehen, Hören, Fühlen, Raten und Klettern. Die Schilder sind am besten ersichtlich, wenn man den Weg in der Ortsmitte beginnt und dann Richtung Unterdorf - Sättele - Oberberg - Stein - Hilkat - Langenalp geht.

leicht
Strecke 7,5 km
2:30 h
320 hm
320 hm
Für Bizau war die Ziegenhirtschaft über viele Jahrhunderte ein wesentlicher Bestandteil der Alltagskultur. Die Wanderung erinnert an dieses Kulturerbe und ist nicht nur historisch und naturräumlich aufschlussreich, sondern auch landschaftlich sehr reizvoll. Für Kinder finden sich fünf Stationen zum Tasten, Sehen, Hören, Fühlen, Raten und Klettern. Entlang dem Geißerweg bieten sich immer wieder Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten über bestehende Wanderwege sowie zurück ins Dorf.

Autorentipp

Zum Rasten und Spielen gibt es Bänke und Spielstationen entlang des Geißerweges (z.B. Spielplatz am Oberberg).
Profilbild von Elisabeth Schneider
Autor
Elisabeth Schneider
Aktualisierung: 25.09.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
908 m
Tiefster Punkt
677 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Taube Bizau - KäseStrasse Bregenzerwald
Hotel Schwanen Bizau - KäseStrasse Bregenzerwald

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten: Gasthof Taube, Hotel Schwanen, ediths Café

Start

Bizau Ortsmitte (Gemeindeamt) (686 m)
Koordinaten:
DD
47.369507, 9.928955
GMS
47°22'10.2"N 9°55'44.2"E
UTM
32T 570135 5246645
w3w 
///hufe.ersehnt.trennen

Ziel

Bizau Ortsmitte (Gemeindeamt)

Wegbeschreibung

In Bizau war die Ziegenhaltung über viele Jahrhunderte ein wesentlicher Bestandteil der Alltagskultur. Der Weg führt zunächst Richtung Känzele und wendet sich dann zur Oberbergsiedlung. Über einen Waldweg erreicht man die Parzelle Hilkat und wandert weiter bis zur Langenalpe. Zurück in Hilkat spaziert man hinunter in die Ortsmitte.

Info: Eigene Beschilderung. Diese ist am besten ersichtlich, wenn man den Weg in der Ortsmitte beginnt und dann Richtung Unterdorf - Sättele - Oberberg- Stein - Hilkat,... geht.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Linie 34 / 36
Bushaltestelle Bizau Gemeindeamt

Anfahrt

Über Lindau:
Pfändertunnel - Autobahnausfahrt Dornbirn Nord - Bregenzerwald L200 bis Bizau

Über Kempten/Immenstadt:
Oberstaufen - Ach - Lingenau - Egg - Bizau

Über Füssen:
Reutte/Tirol - Lechtal - Warth - Schröcken - Au - Bizau

Parken

beim Gemeindeamt

Koordinaten

DD
47.369507, 9.928955
GMS
47°22'10.2"N 9°55'44.2"E
UTM
32T 570135 5246645
w3w 
///hufe.ersehnt.trennen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Gerne erhalten Sie im Tourismusbüro einen Folder mit der Wegbeschreibung und allen Informationen rund um den Geißerweg.

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Bregenzerwald (Maßstab 1 : 32.000)
Sämtliche Wanderrouten und wichtige Informationen über Bergbahnen, Hütten und Alpengasthöfe finden Sie in der Wanderkarte Bregenzerwald. Die Wanderkarte ist bei Bregenzerwald Tourismus, in den Tourismusbüros und in einzelnen Hotels erhältlich.

Ausrüstung

  • Als Ausrüstung sind wasserdichte Berg- oder Wanderschuhe, Bergbekleidung im Schichtenprinzip, Funktionsoberteil zum wechseln empfohlen
  • Jause und (warme) Getränke mitnehmen
  • Nicht zu spät aufbrechen - die Dämmerung setzt im Herbst sehr früh ein
  • Informationen über Wetterverhältnisse einholen

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,5 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
320 hm
Abstieg
320 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.