Bergtour empfohlene Tour

Bezau | Winterstaude

· 6 Bewertungen · Bergtour · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregenzerwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Winterstaude Richtung Hohe Kirche, Hoher Ifen und Widderstein
    / Blick von der Winterstaude Richtung Hohe Kirche, Hoher Ifen und Widderstein
    Foto: Michael Meusburger, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Auf dem Weg zur Winterstaude
    Foto: Michael Meusburger, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Auf dem Weg zur Winterstaude
    Foto: Michael Meusburger, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Sonnenaufgang auf der Winterstaude
    Foto: Michael Meusburger, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Sonnenaufgang auf der Winterstaude
    Foto: Fabian Schirgi, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / traumhafte Aussicht
    Foto: Bregenzerwald Tourismus, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / faszinierendes Bergpanorama
    Foto: Bregenzerwald Tourismus, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Gipfelkreuz Winterstaude
    Foto: Conny Kriegner, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Ausblick von der Winterstaude
    Foto: Conny Kriegner, Bregenzerwald Tourismus GmbH
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 6 4 2 km Mittelstation Sonderdach Stongerhöhealpe Winterstaude (1.877 m) Niedere Höhe Stongenalpe
Schöner, aussichtsreicher Gipfelweg von Baumgarten auf die Winterstaude (1.877 m). Kurz vor dem Gipfel führt der Weg über einen alpinen Steig. Während des Abstiegs kommt man an einigen schön gelegenen Alpen vorbei.
mittel
Strecke 9,4 km
3:45 h
330 hm
760 hm
Am Bergkamm „Niedere“ wandert man auf einem Weg mit herrlichen Ausblicken zur Stongerhöhe. Ein alpiner Steig führt dann über den „Hasenstrick“ zum Gipfel der Winterstaude. Entlang der Abstiegsroute liegen einige schön gelegene Alpen mit eigener Sennerei. Von der Mittelstation Sonderdach fährt man bequem mit der Seilbahn zurück ins Tal.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten: Panoramarestaurant der Seilbahn Bezau, Wildmoos Alpen
Profilbild von Lisa Kaufmann
Autor
Lisa Kaufmann
Aktualisierung: 12.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.877 m
Tiefster Punkt
1.207 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

 NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

 

Start

Bergstation Baumgarten (1.626 m)
Koordinaten:
DD
47.399060, 9.936849
GMS
47°23'56.6"N 9°56'12.7"E
UTM
32T 570692 5249937
w3w 
///dringlichkeit.adlerauge.handlungen

Ziel

Mittelstation Sonderdach

Wegbeschreibung

Der Weg verläuft mit herrlichen Rundblicken über die Niedere Höhe zur Stongerhöhealpe. Hier ist nun ein steiler Aufstieg zur Stongerhöhe zu überwinden. Ein alpiner Steig führt über den "Hasenstrick" (Schwindelfreiheit erforderlich) hinüber zum Gipfel der Winterstaude. Der Abstieg erfolgt über die Lingenaueralpe zur Stongenalpe. Vorbei am Stonger Moos gelangt man dann über die Wildmoosalpe ohne viel Höhenunterschied zur Mittelstation Sonderdach und fährt bequem mit der Seilbahn zurück ins Tal.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Bahnhof- Linien 35, 37, 40
Bushaltestelle Seilbahn- Linie 34

Anfahrt

Auto:
Aus Deutschland: Ulm - Memmingen - Kempten - Oberstaufen bzw. Bodensee - Lindau - Pfändertunnel - Dornbirn/Nord - Bödele oder Achraintunnel - Alberschwende - Bezau
Aus d. Schweiz: Zürich - St. Gallen - St. Margarethen - Dornbirn - Bödele oder Achraintunnel - Alberschwende - Bezau

Parken

Bei der Seilbahn Bezau

Koordinaten

DD
47.399060, 9.936849
GMS
47°23'56.6"N 9°56'12.7"E
UTM
32T 570692 5249937
w3w 
///dringlichkeit.adlerauge.handlungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Bregenzerwald (Maßstab 1 : 32.000) Sämtliche Wanderrouten und wichtige Informationen über Bergbahnen, Hütten und Alpengasthöfe finden Sie in der Wanderkarte Bregenzerwald. Die Wanderkarte ist bei Bregenzerwald Tourismus, in den Tourismusbüros und in einzelnen Hotels erhältlich.

Ausrüstung

Als Ausrüstung sind wasserdichte Berg- oder Wanderschuhe, Bergbekleidung im Schichtenprinzip, Funktionsoberteil zum Wechseln zu empfehlen. Sonnenbrille und Sonnenschutz nicht vergessen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(6)
Miri Mueller
04.09.2021 · Community
Teilweise sehr steil runter…wer er mit den Knien hat, sollte Stöcke in Betracht ziehen.
mehr zeigen
Gemacht am 04.09.2021
Foto: Miri Mueller, Community
Foto: Miri Mueller, Community
Foto: Miri Mueller, Community
Foto: Miri Mueller, Community
Ulrike Fleischhauer 
31.08.2020 · Community
Sehr schöner Weg, jedoch würden wir das nächste Mal von der Winterstaude den Weg bis zur Stonherhöhenalp zurück gehen und von dort auf den unteren Weg abbiegen. Man kommt zwischen der Lingerauer- und der Stongenalp raus. Der direkte Weg von der Winterstaude runter auf die Lingeraueralp ist, nach schönem Beginn, recht steil und rutschig auf einem breiteren, kiesigen Alpweg. Der Hasenstricksteig ist schön und macht Spaß, könnte noch länger so gehen...
mehr zeigen
Gemacht am 27.08.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
330 hm
Abstieg
760 hm
aussichtsreich Geheimtipp Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Bergbahnauf-/-abstieg botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.