Andelsbuch | Wege zum Wasser - Kraftwerk Andelsbuch mit Stauseen

Wanderung • Bregenzerwald
Teilen
Merken
In App öffnen
Drucken
GPX
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,3 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
150 hm
Abstieg
150 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Die Wanderung führt an zwei Stauseen vorbei zum idyllisch gelegenen Kraftwerk Andelsbuch (Jugendstilgebäude).

An der Bregenzerache steht das im Jugendstil erbaute Kraftwerk. 1908 ging es in Betrieb und war damals eines der größten und modernsten Wasserkraftwerke der österreichisch-ungarischen Monarchie. Bis heute ist das mittlerweile mehrfach modernisierte Kraftwerk in Betrieb. Beim Ausgleichbecken Ach hat die Gemeinde vor einigen Jahren einen kinderfreundlichen Spielplatz errichtet. Im „Tanna“ befinden sich sehr schöne Badetümpel im Flussbett der Bregenzerache. Das Grillen ist hier erlaubt. Wir bitten darum, beim Verlassen der Grillstelle, das Feuer wieder zu löschen und jeglichen Müll wieder mitzunehmen. 

Autorentipp

Kraftwerk Andelsbuch – Besichtigung mit Voranmeldung unter Tel. +43(0)5556 701-83495 oder besichtigung@illwerkevkw.at oder wöchentlich im Juli und August am Donnerstag um 10.00 Uhr ohne Voranmeldung. An Sonn- und Feiertagen sind keine Besichtigungen möglich.

mehr zeigen
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
666 m
559 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Andelsbuch | Gasthof Löwen
Werkraumhaus Andelsbuch
Andelsbuch | Café Bäckerei Konditorei Künz
Andelsbuch | Pizzeria La Montanara
Andelsbuch | Eisdiele La Montanara

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

 

  • gutes Schuhwerk
  • Informationen über die Wetterverhältnisse einholen

Start

Andelsbuch Ortsmitte (614 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.411653 N 9.893976 E
UTM
32T 567441 5251298

Ziel

Andelsbuch Ortsmitte

Wegbeschreibung

Von der Ortsmitte zur Parzelle Wirth – über einen Fußweg zur Parzelle Heimgarten – Abzweigung rechts zum „Ausgleichbecken Ach“ (unterer Stausee) – durch den „Achwald“ zum Kraftwerk – weiter zum Gastgarten „Tanna“ – anstieg nach Bersbuch entlang der Straße – die Hauptstraße überqueren – anstieg über die „Hod“ – vorbei am "Bezegg-Stausee" – über den Radweg zurück zur Ortsmitte

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Linie 37/40

Anfahrt

Aus Deutschland: Ulm - Memmingen - Kempten - Oberstaufen bzw. Bodensee - Lindau - Pfändertunnel - Dornbirn/Nord - Bödele oder Achraintunnel - Alberschwende - Andelsbuch

Aus d. Schweiz: Zürich - St. Gallen - St. Margarethen - Dornbirn - Bödele oder Achraintunnel - Alberschwende - Andelsbuch

Parken

öffentlicher Parkplatz beim Werkraumhaus 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Bregenzerwald (Maßstab 1 : 32.000) Sämtliche Wanderrouten und wichtige Informationen über Bergbahnen, Hütten und Alpengasthöfe finden Sie in der Wanderkarte Bregenzerwald. Die Wanderkarte ist bei Bregenzerwald Tourismus, in den Tourismusbüros und in einzelnen Hotels erhältlich.

300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 7 Andelsbuch Bregenzerach Tanna Bersbuch-Hod