Andelsbuch | Laufstrecke | Stausee-Runde

Jogging • Bregenzerwald
Zu Liste hinzufügen
Teilen
In App öffnen
Strecke
7,2 km
Dauer
1:10 Std
Aufstieg
141 m
Abstieg
141 m
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Landschaftlich reizvolle Runde zum Ach-Stausee und zur Bregenzerache.

Der Lauf startet im Ortszentrum Andelsbuch. Über die Parzelle Wirth und Heimgarten folgt man dem Güterweg hinunter zum Ausgleichsbecken Ach ("unterer Stausee"). Durch den Achwald verläuft auf der anderen Seite des Sees ein Fußweg zum Kraftwerk. Weiter geht es zum Gastgarten Tanna an der Bregenzerach. Hier verläuft dann die Straße hinauf nach Bersbuch. Nach Überqueren der Hauptstraße folgt der Anstieg auf die "Hod", über die man zum Bezegg Stausee gelangt. Zurück zum Ausgangspunkt folgt man dem Radweg Bregenzerwald.

 

 

Autorentipp

Kraftwerk Andelsbuch – Besichtigung mit Voranmeldung unter Tel. +43(0)5556 701-83495 oder besichtigung@illwerkevkw.at oder wöchentlich im Juli und August am Donnerstag um 10.00 Uhr ohne Voranmeldung. An Sonn- und Feiertagen sind keine Besichtigungen möglich.

mehr zeigen
Höhenlage
667 m
559 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Andelsbuch | Werkraum Bregenzerwald
Andelsbuch | Pizzeria La Montanara
Andelsbuch | Forellenteich Gastgarten Tanna
Andelsbuch | Eisdiele La Montanara

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)  

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

  • Laufschuhe
  • auf Wetterverhältnisse achten

Start

Ortszentrum (615 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.411490 N 9.893794 E
UTM
32T 567427 5251280

Ziel

Ortszentrum

Wegbeschreibung

Von der Ortsmitte zur Parzelle Wirth – über einen Fußweg zur Parzelle Heimgarten – Abzweigung rechts zum „Ausgleichbecken Ach“ (unterer Stausee) – durch den „Achwald“ zum Kraftwerk – weiter zum Gastgarten „Tanna“ – anstieg nach Bersbuch entlang der Straße – die Hauptstraße überqueren – anstieg über die „Hod“ – vorbei am "Bezegg-Stausee" – über den Radweg zurück zur Ortsmitte

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Linie 37/40

Anfahrt

Aus Deutschland: Ulm - Memmingen - Kempten - Oberstaufen bzw. Bodensee - Lindau - Pfändertunnel - Dornbirn/Nord - Bödele oder Achraintunnel - Alberschwende - Andelsbuch

Aus d. Schweiz: Zürich - St. Gallen - St. Margarethen - Dornbirn - Bödele oder Achraintunnel - Alberschwende - Andelsbuch

Parken

öffentlicher Parkplatz beim Werkraumhaus 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Laufstecken Andelsbuch Folder - erhältlich im Tourismusbüro


300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 7